Unser Musikalisches Profil

Der Musikunterricht

In unserem doppelstündigen Musikunterricht legen wir Wert auf das musikalische Miteinander und das aktive Musizieren in Kleingruppen am elementaren Instrumentarium (Orff-Instrumente). Singen vielfältiger Lieder, Umgang mit Stimme, Bodyperkussion, rhythmische und harmonische Liedbegleitung, Klanggestaltungen, Musik hören, tanzen, szenisches Spiel, Notation, Notenlehre, Instrumentenkunde und Komponisten aus verschiedenen Epochen sind Teil unseres Musikunterrichts, der projektartig gestaltet ist und mit einer Präsentation endet. Angeleitet werden die Kinder durch Musikpädagogen der Schule und der Musik- und Singschule Heidelberg, die in enger Zusammenarbeit miteinander Musikunterricht planen und durchführen.

Durch die Kooperation mit den Heidelberger Philharmonikern begegnen die Kinder der Orchestermusik und den Orchesterinstrumenten.

Jährliche Besuche des Klaviertheater Santa bringen den Kindern das Leben eines klassischen Komponisten und dessen Musik näher.

Beim jahreszeitlichen Schulhaussingen erleben die Kinder Schulgemeinschaft durch gemeinsames Musizieren.

Im Ganztagsbereich können die Kinder zwischen verschiedenen musikalischen Arbeitsgemeinschaften wählen: 2 Chöre, 2 Perkussionsgruppen, 2 Tanzgruppen, Ensemblespiel für Instrumentalisten. Diese Arbeitsgemeinschaften unterstützen unsere Gottesdienste, besuchen andere soziale Einrichtungen und gestalten unsere Schulfeste mit.

Im Rahmen der Kooperation mit der Heidelberger Musik- und Singschule ermöglichen wir auch einen Instrumentalunterricht direkt an der Schule.

 

Angebote der Musikschule im Rahmen des Nachmittagsangebots

  • Orchester Kunterbunt
    Das Kunterbunt-Orchester findet für alle Instrumente montagnachmittags statt und ist für alle Schüler/-innen geeignet mit mindestens zwei Jahren Instrumentalunterricht (letztmals im Schuljahr 2012/13).
  • Streichorchester
    Ab dem Schuljahr 2013/14 ist die Einführung eines Streichorchesters (Liederorchester) anstatt des Orchesters Kunterbunt geplant. Der Termin wäre voraussichtlich Freitagnachmittag um 16.45 Uhr.
  • Blockflötenspielkreis
    Bei regelmäßiger Teilnahme von mindestens fünf Schüler/-innen kann ein Ensemble mittwochs um 16.45 Uhr stattfinden. Alle Orchester und Ensembleangebote sind für Schüler/-innen der Grundschule an der Elisabeth-von-Thadden-Schule gebührenfrei. Die Einteilung erfolgt über die Musik- und Singschule Heidelberg.

 

Instrumentalunterricht der Musik- und Singschule in den Räumlichkeiten der Thadden-Grundschule und Instrumentenkunde

Der Instrumentalunterricht der Musik- und Singschule Heidelberg in den Räumen der Grundschule an der Elisabeth-von-Thadden-Schule sieht ab Oktober 2012 folgende Angebote vor:

  • Violine
    Einzelunterricht und zum Einstieg in Kleingruppen bis zu vier Schüler/innen, freitags für Zweitklässler ab 13.30 Uhr, für Dritt- und Viertklässler ab 12.45 Uhr.
  • Violoncello
    Einzelunterricht und zum Einstieg in Partnergruppen (2 Schüler/innen), freitags für Zweitklässler ab 13.30 Uhr, für Dritt- und Viertklässler ab 12.45 Uhr.
  • Klavierunterricht
    Einzelunterricht und zum Einstieg in Partnergruppen (2 Schüler/innen), freitags für Zweitklässler ab 13.30 Uhr, für Dritt- und Viertklässler ab 12.45 Uhr.
  • Blockflöte
    Einzelunterricht und zum Einstieg in Kleingruppen bis zu vier Schüler/innen, mittwochs für Erst- und Zweitklässler ab 14.30 Uhr, für Dritt- und Viertklässler ab 15.30 Uhr.

Der Instrumentalunterricht findet auf Grundlage der Schulordnung und Gebührensatzung der Musik- und Singschule Heidelberg statt. Schulordnung und Satzung sowie das Anmeldeformular sind im Sekretariat der Grundschule an der Elisabeth-von-Thadden-Schule erhältlich. Die Anmeldung und Beratung erfolgt über die Musik- und Singschule Heidelberg

Die Einrichtung des Instrumentalunterrichts an der Elisabeth-von-Thadden-Grundschule ist vorbehaltlich einer ausreichenden Anzahl verbindlicher Anmeldungen der oben genannten Unterrichtsfächer.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Unterricht aus organisatorischen Gründen nur für wenige Kinder gleich nach dem Mittagessen beginnen kann. Ensembleunterricht wird sicherlich nicht vor 16.00 Uhr stattfinden können. Die Kinder können jedoch zwischen Mittagessen und Instrumentalunterricht nach Absprache mit der Grundschule in der Schule betreut werden. Weitere Informationen finden Sie unter Musik- und Singschule Heidelberg.

 

Instrumentenkunde

Für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1 findet jährlich im April oder Mai eine Instrumentenkunde an zwei aufeinanderfolgenden Samstagvormittagen statt. Die Kinder lernen 6 bis 8 Instrumente kennen und dürfen diese unter fachkundiger Anleitung ausprobieren. Die Anmeldung und Gruppenzusammenstellung erfolgt durch unsere Musikkoordinatorin, Frau Sender.

Unser Schulfilm

Interner Bereich